Freeriden

Tiefschneefahren, Freeriden, Powdern das alles beschreibt eine Sportart die zu 100% Süchtig machen kann und jung mit alt verbindet. Das Ziel der Alpinschule-Schiestl ist es so viel Spass im Schnee zu haben wie nur möglich, aber die Sicherheit nie aus dem Auge zu lassen.

Die Gruppen werden bei uns in sogenannte Levels eingeteilt, die die Könnensstufen voneinander trennen. Wir haben 3 verschieden Levels wobei 1 für den Anfänger im Tiefschnee steht.

Unser Motto ist Sicherheit, Spass und größt möglicher Lernerfolg deshalb fahren wir nur mit max. 6 Personen in einer Gruppe!

Freeride für Anfänger

Der Bergführer wählt den für Sie zum Lernen einfachsten Tiefschneehang aus. Die wichtigste Voraussetzung für den Start in den Tiefschnee ist, ein guter Parallelschwung auf der präparierten Piste.
Weiterlesen...
 

Top Lines im Zillertal

Im Zillertal gibt es eine Vielzahl an steilen Hängen. Für die Top-Tiefschneefahrer unter Ihnen, die den Nervenkitzel und das Adrenalin spüren wollen, ist das genau das Richtige. Die Abfahrten sind alle im Bereich von 2000hm.
Weiterlesen...
 

Hinteruxer Gletscher

Das Freeridegebiet im Zillertal. Man findet den ganzen Winter hinweg immer gute Bedingungen um im Firn oder Pulverschnee seine Schwünge zu ziehen.
Weiterlesen...
 

Tux/Lanersbach

Im Skigebiet Rastkogel/Eggalm fühlt man sich als Freerider wie zu Hause. Über weite Hänge und durch verschneite Wälder, führen uns hier die coolen Lines bis runter ins Tal.
Weiterlesen...
 

Freeriden in Mayrhofen

Das Freeride Gebiet Mayrhofen befindet sich im hinteren Teil des Zillertals. Man hat eine sehr große Auswahl an Abfahrten was für einen Tag im Tiefschnee sehr gute Voraussetzungen darstellt.
Weiterlesen...