Programm:

  • 1 Tag: Treffpunkt Mayrhofen gemeinsame Auffahrt zum Schleegeisspeicher und Aufstieg zum Furtschaglhaus 2295 m (Übernachtung).
  • 2 Tag: Ziel ist die Berlinerhütte 2042 m die wir über das Schönbichlerhorn 3134 m erreichen.
  • 3 Tag: Von der Berliner zur Mörchnerscharte 2872 m und runter in den Floitengrund führt uns der Weg bis wir die Greizer Hütte 2227 m erreichen.
  • 4 Tag: Von der Greizer Hütte über die Lapenscharte 2707 m zur Kasselerhütte 2273 m wo wir dann wieder ins Tal absteigen und mit dem Bus durchs Stilluptal wieder nach Mayrhofen zurück fahren.

Für die einzelnen Tagestouren braucht man 5 - 7 Stunden, daher ist ein bisschen Kondition von Vorteil. Um den ganzen Berliner Höhenweg zu bewältigen braucht man 7 Tage, insgesamt sind das 80 km Fußmarsch und 6.500 hm die es zu bewältigen sind. Aber die Tour kann auch ganz individuell gestaltet werden, da jede Hütte auch vom Tal aus erreichbar ist, kann man die Tour entsprechend verkürzen. Der Haupteil vom Berliner Höhenweg beschränkt sich auf 4 Tage vom Furtschaglhaus bis zur Kasseler Hütte. Auf Anfrage führen wir Sie natürlich auch den ganzen Höhenweg der bis zu 7 Tage in Anspruch nimmt. 

Charakter: Wanderung bis ins hochalpine Gelände. Gehzeit pro Tag ca. 5 - 7 Stunden.

Ausgangspunkt: Mayrhofen

  • Berliner Höhenweg
  • Berliner Höhenweg
  • Berliner Höhenweg
  • Berliner Höhenweg