Der Schwarzenstein ist technisch kein schwieriger Gipfel, aber die Höhenmeter und die weite Strecke sollte man nicht unterschätzen. Der Aussgangspunkt ist Mayrhofen, von dort kommt man mit dem Bus durch den Zemmgrund bis zum Gasthof Breitlahner, wo unsere Tour beginnt. Vom Gasthof Breitlahner geht's zur Berlinerhütte 2042 m (Übernachtung), der Fußmarsch dauert ca. 3 h.

Am 2. Tag geht's von der Berliner Hütte zum Gipfel des Schwarzenstein, das heißt ein Aufstieg von 1300 hm liegt vor uns. Der Weg führt uns über einen nicht allzu steilen Gletscher fast bis zum Gipfelkreuz, die letzten Meter sind am Fels zu überwinden.

Preis: € 350 bis 2. Personen, ab 3. Personen je € 130

Leistung: Führung durch staatlich gepr. Bergführer, Organisation, Leihmaterial

Dauer: 1,5-Tagestour

Schwierigkeit: 2 Berge

Stützpunkt: Berliner Hütte

Charakter: einfache Gletschertour

  • Schwarzenstein
  • Schwarzenstein
  • Schwarzenstein
  • Schwarzenstein